Eine Reise nach China kann ein unvergessliches Reiseerlebnis werden

China ReiseMit seinen über 1,3 Milliarden Einwohnern ist die Volksrepublik China das bevölkerungsreichste Land der Erde und zugleich auch das flächengrößte in Ostasien. Allein im Verwaltungsgebiet der Hauptstadt Peking leben über 17 Millionen Menschen.

Das Reich der Mitte besitzt eine der der ältesten Hochkulturen der Erde und ist heutzutage ein Staat, der sich durch viele Kontraste auszeichnet, denn einerseits werden noch heute viele Traditionen bewahrt und andererseits gilt China als modernes Wirtschaftswunderland.
Schon allein die Geografie des Landes ist durch eine enorme Vielseitigkeit gekennzeichnet. Wunderschöne Strände, da China im Osten und auch Südosten an das Gelbe Meer,das Ost- und das Südchinesische Meer grenzt, sind nur eine geografische Besonderheit. Auch bekannte Gebrige und Berge, die höher als 7000 Meter sind, befinden sich in China oder entlang der Grenze. Dazu gehören u.a. die Himalaya- Kette und der Mount Everest (Qomolangma).
Die wohl bekanntesten Städte sind Peking, Hongkong und Shanghai. Einige Besonderheiten Pekings sind die Peking- Oper, eine Richtung der chinesischen Oper, und der kulinarische Reichtum, denn neben der Weltküche kann man die eigene Kochtradition dieser Stadt erfahren.

Ein wahrer Touristenmagnet ist der Kaiserpalast, der am Tiananmen-Platz liegt. Von dort aus regierten die Kaiser, bis sie im Jahr 1911 nach einer Revolution abdanken mussten. Der einfachen Bevölkerung war der Zutritt zu diesem Areal bis dato verwehrt worden, weshalb man auch heute noch von “Der verbotenen Stadt” spricht.

Natürlich gibt es in Peking auch eine ausgeprägte Museenlandschaft, wie bspw. die China Art Gallery und das Museum zur chinesischen Geschichte und Revolution, um nur einige zu nennen.

Aber auch ganze Stadtviertel erfreuen sich großer Beliebtheit. Das Viertel 789 ist ein Künstlerviertel und entstand auf dem Gebiet ehemaliger Rüstungsanlagen der chinesischen Armee. Das Viertel Wudaokou ist äußerst belebt und liegt in der Nähe einiger Universitäten. Durch die dort lebenden Studenten sind die Preise für Bars und Clubs wesentlich günstiger als in den zentraleren Stadtvierteln.

Doch nicht nur Peking ist einen Besuch wert, denn in ganz China gilt es UNESCO-Welterbestätten zu besuchen, zu erkunden und zu bestaunen. Eines dieser Weltkulturerbe ist die Chinesische Mauer mit einer Länge über 8000 km. Unnachahmlich ist auch das Grabmal des ersten Qin- Kaisers mit der Terakottaarmee. Über 7000 Tonkrieger und Pferdefiguren sollten den Kaiser in das Jenseits begleiten.

China kann also ohne Übertreibung als faszinierendes Reiseziel gelten, denn es besticht mit einzigartigen Kultur; einer Mischung aus Moderne und Tradition.

This entry was posted in China and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *